Sabine Engels Praxis für Psychotherapie (HeilprG) und Hypnose
Sabine Engels Praxis für Psychotherapie (HeilprG) und Hypnose  

 

 

 

Hypnosetherapie bei sozialer Phobie

wissenschaftlich anerkannt, bewiesen und wirksam

Vergl: Hypnosetherapie bei Ängsten und Schmerzen hocheffizient.

https:/www.aerzteblatt.de/archiv/64599/Hypnotherapie-Bei-Aengst...8.Ausgabe,Mai 2009,Seite213, Eimer,Martina

 

Die soziale Phobie bezieht sich meist auf Situationen, in denen der Betroffene im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht und Angst hat, zu erröten, sich zu blamieren oder kritisiert zu werden. In solchen Situationen reagieren die Betroffenen mit heftigen Angstsymptomen und wünschen sich nur noch, der Situation entfliehen zu können.

Die Phobie beginnt meist schon in der Kindheit in Form von Schüchternheit.

Erkannt wird die soziale Phobie jedoch meist erst, wenn Betroffene bestimmte Situationen vermeiden wie: Partys, Konzerte, gemeinsames Essen mit Kollegen, auf andere Menschen zugehen, das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln etc.

Leider neigt die Störung unbehandelt zur Chronifizierung, sodass sich für die Betroffenen Schwierigkeiten im Berufsleben und im privaten Bereich bis hin zur  völligen Isoliereung ergeben können. Dies kann sogar soweit reichen, dass Betroffene das Haus nicht mehr verlassen.

Als Folge dieser schwerwiegenden Symptomatik wird die soziale Phobie oft begleitet von Depressionen und / oder Abhängigkeitserkrankungen.

 

Ich möchte Ihnen helfen und biete Ihnen in meiner Praxis therapeutische Hypnose an, die auf alle Formen der sozialen Phobie eingehen kann. Dabei wird Ihr Unterbewusstsein angeleitet, eigene Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Ihre soziale Phobie kann dadurch erheblich gelindert oder sogar vollständig abklingen.

Da sich die soziale Phobie in unterschiedlichster Ausprägung äußert, sind nach einem intensiven Vorgespräch mit ausführlicher Anamnese

ca 2-5 Hypnosesitzungen nötig, um eine Verbesserung der Symptomatik zu erreichen.

 

Vorgespräch:        90 Min.   60€

1 Hypnosesitzung:               90€

 

Leider ist Hypnosetherapie  keine Kassenleistung und kann nur in bar gegen Quittung abgerechnet werden. Ich schreibe Ihnen aber gern eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Privatkassen beteiligen sich in der Regel an den Kosten. Bitte klären Sie dies im Vorfeld mit Ihrer Privatkasse ab.

 

Solten Sie sich bereits wegen des gleichen Themas in ärztlicher und / oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten ab, ob eine begleitende Hypnosebehandlung zur Unterstützung in Ihrem Fall gewünscht wird.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Praxis für Psychotherapie (HeilprG) und Hypnose
Impressum | Datenschutzerklärung